AEM Freiprogrammierbares Steuergerät Infinity Series 5

AEM Freiprogrammierbares Steuergerät Infinity Series 5

Bewertung:

Normaler Preis $1,700.00 Angebot

Verfügbar
Auf Lager

Hersteller:AEM

Artikel-Nr.: 30-7106

Kategorie: AEM Infinity ECU, Desktop FAHRZEUG ELEKTRONIK

Stichworte:

Version: INFINITY 506
- +

"AEM Infinity 506-Frei Programmierbares Steuergerät 30-7106"

Serie 5 Hochleistungs Motorsteuergerät für bis zu 6 Zyl. und 6 Einspritzdüsen
Prozessor: 32 Bit - 200 MHz - 400 MIPS

200MHz Prozessor und Echtzeitbetriebssystem
Die Infinity Steuergerät-Familie ist wohl das zurzeit schnellste erhältlich frei programmierbare Motorsport-Steuergerät. Die hohe Prozessorleistung ermöglicht dem Infinity die steigenden Anforderungen im Motorsportbereich zu erfüllen.

  • Universal und Plug and Play Kabelbäume erhältlich
  • Luftmassenmodellbasierendes (VE) Tuning
  • Stabile Programmierumgebung
  • Setupassistent vereinfacht die Inbetriebnahme
  • Flex Fuel-Kompatibel
  • Multi-Kraftstofffähig
  • Drive by wire
  • Variable Ventilsteuerung
  • Verschiedene BOOST-Strategien
  • Nitrous control
  • Map switching
  • Interner Breitband UEGO Air/Fuel Controller
  • Duale Klopfsensorsteuerungen
  • Datenloggen bis zu 64GB
  • Ausgänge für Fremdanbieter-Displays und Datenlogger (nur CAN-Bus)
  • Hohe Datenübertragungsrate
  • Integrierte Motorschutzstrategien
  • Abgedichtetes Gehäuse und IP67 Kommunikationsanschlüsse


 

"AEM Infinity 508-Frei Programmierbares Steuergerät 30-7108"

Serie 5 Hochleistungs Motorsteuergerät für bis zu 8 Zyl. und 8 Einspritzdüsen
Prozessor: 32 Bit - 200 MHz - 400 MIPS

200MHz Prozessor und Echtzeitbetriebssystem
Die Infinity Steuergerät-Familie ist wohl das zurzeit schnellste erhältlich frei programmierbare Motorsport-Steuergerät. Die hohe Prozessorleistung ermöglicht dem Infinity die steigenden Anforderungen im Motorsportbereich zu erfüllen.

  • Universal und Plug and Play Kabelbäume erhältlich
  • Luftmassenmodellbasierendes (VE) Tuning
  • Stabile Programmierumgebung
  • Setupassistent vereinfacht die Inbetriebnahme
  • Flex Fuel-Kompatibel
  • Multi-Kraftstofffähig
  • Drive by wire
  • Variable Ventilsteuerung
  • Verschiedene BOOST-Strategien
  • Nitrous control
  • Map switching
  • Interner Breitband UEGO Air/Fuel Controller
  • Duale Klopfsensorsteuerungen
  • Datenloggen bis zu 64GB
  • Ausgänge für Fremdanbieter-Displays und Datenlogger (nur CAN-Bus)
  • Hohe Datenübertragungsrate
  • Integrierte Motorschutzstrategien
  • Abgedichtetes Gehäuse und IP67 Kommunikationsanschlüsse

 

 

Spezifikationen
INFINITY 506
PN: 30-7106
INFINITY 508
PN: 30-7108
2-Takt Motoren
Ja
Ja
4-Takt Motoren
Ja
Ja
Zylinder
Bis zu 6
Bis zu 8
Hochohmige Einspritzdüsen (Sequential)
Bis zu 6
Bis zu 8
Niederohmige Einspritzdüsen (Sequential)
Bis zu 6
N/A
Zündspulen (0-5V Falling Edge)
Bis zu 6
Bis zu 8
Digitaleingänge
Bis zu 6
Bis zu 6
VR/Magnet Eingänge
Bis zu 4
Bis zu 4
Analoge Spannungseingänge
Bis zu 9
Bis zu 9
Analoge Temperatureingänge
Bis zu 3
Bis zu 3
Klopfsensoren
2-Kanal
2-Kanal
Breitband Air/Fuel Controller
1
1
Drive-By-Wire
Single
Single
H-Bridge Kanäle
1
1
High Side Ausgänge
1
1
Low Side Ausgänge
8
6
Low Side Ausgänge die PWM können
8
6
4-Adrige Schrittmotorkontrolle
Ja
Ja
CAN Kanäle
2
2
RS232 Kanäle*
1
1
Boost Control (RPM, Zeit, Gang, Geschwindigkeitssensor, Schalteingang, Flex Fuel Inhalt)
Ja
Ja
Variable Nockenwellensteuerung
Bis zu 2
Bis zu 2
Engine Protection**
Ja
Ja
Launch Control
Ja
Ja
Nitrous Control
Einstufig
Einstufig
Traktionskontrolle
Bis zu 2-Wheel Speed
Bis zu 2-Wheel Speed
Datenloggen
Bis zu 64GB
Bis zu 64GB
Witterungsbeständig versiegelte Elektronik
Ja
Ja
Anschluss Pins
80
80
Gehäuse Abmessungen
5.85" x 5.55" x 1.8"
5.85" x 5.55" x 1.8"
Gewicht
16.8oz / 476.27g
16.8oz / 476.27g

*  Doppelnutzung der Pins. Tx und Tx geteilt mit 2 Digitaleingängen. Nicht als AEM Serieller Ausgang nutzbar!

** Engine Protection ist programmierbar und kann Kühltemperatur-, Öltemperatur-, Öldruck-, AFR vs MAP, Ansauglufttemperatur-, Klopf- oder Kraftstoffdruck basierend gesteuert werden.

 

AIRFLOW-MODELLBASIERTE BERECHNUNGEN
Die auf dem Luftströmungsmodell basierenden Systeme von Infinity reduzieren den Zeitaufwand für die Einrichtung und Abstimmung eines Motors erheblich, da viele der in Steuergeräten der vorherigen Generation erforderlichen Nachschlagetabellen (Korrekturtabellen) entfallen. Die auf dem Luftstrom oder dem volumetrischen Wirkungsgrad (VE) basierenden Modelle des Infinity berechnen die Anforderungen eines Motors in Echtzeit auf der Grundlage eines fortschrittlichen Algorithmus, der über verschiedene Modi zur Berechnung des Luftstroms verfügt. Sobald der Benutzer die grundlegenden Parameter eines Motors (Hubraum, Zylinder, Zündtyp und Zündreihenfolge) und Berechnungsmethoden für Luftstrom und Zündung eingegeben hat, kann er mit dem Einstellen der VE-Tabelle des Motors in der Software beginnen.

InfinityTuner USER INTERFACE SOFTWARE
InfinityTuner ist auf Geschwindigkeit und Leistung optimiert. Die Software kann eine Vielzahl von Funktionen steuern, die in modernen Rennwagen von heute zu finden sind, und verfügt über einen erweiterten Tuning-Assistenten, um die Rüstzeit zu verkürzen. Ein ECU-Setup-Assistent übernimmt komplexe Kalibrierungs-Setup-Arbeiten und vereinfacht diese über eine intelligente Benutzeroberfläche mit Registerkarten für die schnelle Einrichtung wichtiger Motorfunktionen. (SHOW IMAGE OF WIZARD). Jede Registerkarte enthält eine Beschreibung der Funktion.

Die InfinityTuner-Software ist sehr flexibel. Sie können aus mehreren Strategien für Ladedruckregelung, Leerlaufregelung, raddrehzahlbasierte Traktionskontrolle, Ladelufttemperaturmischung, Startkontrolle und mehr auswählen.

Alle Steuerelemente in der Infinity-ECU werden mit protokollierten Daten synchronisiert, sodass Benutzer Kalibrierungsdaten während der Protokollwiedergabe bearbeiten können, um die Abstimmungszeit zu minimieren. AEMdata, die fortschrittliche Datenerfassungs-Analysesoftware von AEM, ist auch zum Überprüfen von Datenprotokollen enthalten.

ULTRA-HIGH RESOLUTION FUEL CONTROL
Die Infinity ECU berechnet die Pulsbreite des Injektors in Einheiten von 1/10 Mikrosekunde (0,0000001 Sekunde). Die Kraftstoffverkleidung der einzelnen Zylinder ist im Lieferumfang enthalten und vom Benutzer einstellbar.

GENAUES ZÜNDZEITEN UNTER JEDEM ZUSTAND Die
InfinityTuner-Software verfügt über eine 3D- Trimmkarte für die Zündung (basierend auf Kühlmittel und Lufttemperatur) und ihr Back-End-Zeitsteuerungscode wird auf 100.000 U / min getestet. Einzelzylinder-Zündverkleidung ist enthalten.

FLEX-KRAFTSTOFFKOMPENSATION Die Kompatibilität mit
Flex-Kraftstoff ist enthalten, und der Infinity kann den Ethanolgehalt im Kraftstoff durch Hinzufügen eines Ethanolgehaltssensors (separat erhältlich) automatisch anpassen .

MEHRKRAFTSTOFFFÄHIG
Der Infinity kann zwei separate Kraftstofftypen gleichzeitig durch abgestufte Kraftstoffeinspritzung betreiben

ANTRIEB NACH DRAHTFÄHIGKEIT
Die Infinity Series 5-ECU kann einen Antrieb per Drahtdrosselklappengehäuse steuern und umfasst eine automatische Kalibrierung für DBW-Sensoren. Es umfasst eine Leerlaufregelung, einen optionalen Drehzahlbegrenzer mit Antrieb (zur Verwendung als Startbegrenzer, Haltebegrenzer oder in Verbindung mit anderen Drehzahlbegrenzern) und erforderliche Failafes basierend auf redundanten Sensoreingängen.

LEERLAUFREGELUNG
Die Infinity-ECU verwendet ein auf Kühlmitteltemperatur basierendes Leerlaufregelungsmodell. Es enthält eine Leerlaufverzögerungsfunktion für Drehzahl und Motordrehzahl, die eine genaue Steuerung des IAC ermöglicht und die Einstellung der Motorbremsung ermöglicht. Der Leerlauf-TPS-Offset des Infinity sorgt bei Bedarf für einen reibungsloseren Leerlaufbetrieb, z. B. beim Fahren an der Box oder auf der Rückspur nach einem Pass.

MULTIPLE BOOST CONTROL-STRATEGIEN
Wählen Sie zwischen Zeit-, Gang-, Fahrzeuggeschwindigkeits-, schalterbasierten oder anderen Boost-Control-Strategien. Die Boost-Steuerung des Infinity umfasst zwei 2D-Basis-Duty-Tabellen und zwei 2D-Boost-Zieltabellen. Die zweiten Tabellen können als Trimmung verwendet werden, und Benutzer können aus mehreren Strategien auswählen, darunter IAT, MAP, Baro (kpa), Gas in%, Flex-Fuel-Gehalt, Boost-Ziel und mehr. Bitte besuchen Sie unser Forum, um einen detaillierten Überblick über die Boost-Control-Funktionen des Infinity zu erhalten.

NITROUS-STEUERUNG
Mit der Infinity-Software können Sie ein einstufiges Nass- oder Trocken-Nitro-Setup durchführen (vierstufig in Kürze verfügbar). Diese Funktion umfasst eine Verzögerung des Nitro-Timings, um das Ausbluten von Nitro zu berücksichtigen, und kann für die Abstimmung der Wasser / Methanol-Injektion eingerichtet werden.

VARIABLE VENTILKARTENSTEUERUNG Stellen Sie mit
dem InfinityTuner-Assistenten die Basisleistung , das Limit und das VVC- Nockenziel für bis zu vier Nocken ein. Benutzer können ein VVC-Nockenziel erreichen, indem sie das Basis-Timing von Nocken 1 und den Basis-Arbeitszyklus% in einer 2D-Tabelle einstellen. Die Software verfügt über eine 1D-Basis-Arbeits% -Tabelle, die den Basis-Arbeitszyklus für den VVC-Ausgang steuert und abstimmbar ist auf dem VVC-Ziel.

KARTENSCHALTER
Der Infinity enthält bis zu vier separate Zündkarten , vier separate Lambda-Karten und zwei separate VE-Karten mit unabhängigen Werten. Mit dem 12-Positionen-Trimmpotentiometer von AEM bietet diese leistungsstarke Funktion viele wertvolle Abstimmungsoptionen, darunter:

  • Mehrere Karten für mehrere Streckenbedingungen (Übungskarte, Regenkarte, Qualifikationskarte, FTW-Karte)
  • Boost-Ziel ändern
  • Lambda-Ziel ändern
  • Zündziel wechseln
  • Binden Sie Boost-, Lambda- und Zündziele zusammen und ändern Sie sie alle
  • Ideal für die Testzuordnung während der Abstimmung
  • Ändern Sie die Boost-Basisleistung
  • PWM-Steuerschalter (wie Wasser / Methanol-Injektion)
  • Wählen Sie zwischen 2 VE-Tabellen für VVC oder wenn Drosseln vorhanden sind
  • Mischung zwischen Flex-Fuel-Zündkarten
  • Mischung nach Nockenposition und Zahnrad

MOTORSCHUTZ
Das Infinity-Steuergerät enthält mehrere Motorschutzstrategien. Zu den verfügbaren Strategien gehören:

  • MAP (Erstellen Sie einen Notlaufmodus mithilfe der Tabelle mit dem angenommenen Druckverhältnis, um den Druck zu kompensieren, wenn der Sensor ausfällt.)
  • Overboost (Boost-Kraftstoffabschaltung, bis Boost / Gas abnimmt)
  • Kraftstoffdruck (Injektordurchfluss kompensiert Druckschwankungen, Sensor erforderlich)
  • Öldruck (Auslöseleuchte oder Grenzdrehzahl, wenn der Druck unter den eingestellten Wert fällt, Sensor erforderlich)
  • Drehzahl (Drehzahlbegrenzer)
  • Kühlmitteltemperatur, Temperatur vs. Drehzahl (Kraftstoff- und Zündabschaltung, Sensor erforderlich)
  • Klopfsteuerung mit Rückmeldung
  • Magerer Schutz (Kraftstoff- und Zündunterbrechung)

REAL-TIME ADVANCED DIAGNOSTICS
Die Diagnosesoftware von Infinity kann so konfiguriert werden, dass das Signal und die aktuelle Qualität ständig überwacht werden, um den Benutzer auf ein potenzielles Problem aufmerksam zu machen, bevor das Potenzial für Motorschäden besteht.

INTERNER WIDEBAND-CONTROLLER
In das Infinity-Steuergerät ist ein Bosch-Breitband-Controller integriert. Dies bietet eine hochpräzise AFR-Ausrichtung mit geschlossenem Regelkreis und ermöglicht es der Sensordiagnose in der ECU, den Betriebszustand des Sensors zu bestimmen.

LIGHTNING-FAST DATA LOGGING
Die Protokollierungsfunktion von Infinity unterstützt zwei verschiedene Dateisysteme. Eine benutzerdefinierte Dateisystemoption unterstützt 100 Kanäle mit bis zu 1 kHz unter Verwendung eines Hochleistungs-USB-Flash-Laufwerks (separat erhältlich). Ein Standard-FAT-Dateisystem unterstützt 10 Kanäle mit bis zu 1 kHz, 20 Kanäle mit bis zu 500 Hz oder 100 Kanäle mit bis zu 200 Hz. Der Infinity enthält einen 4 GB USB-Speicherstick, den der Benutzer durch bis zu 64 GB ersetzen kann. Darüber hinaus kann sich der Benutzer bei einer Verbindung mit bis zu 500 Hz direkt am PC anmelden.

AEMdata DATA ANALYSIS SOFTWARE
AEMdatap bietet eine erweiterte Schnittstelle zum Anzeigen der vom Infinity-Steuergerät generierten Protokolldateien.

DOPPELKLOPFSENSIERUNG Zwei Klopfsignal-
Konditionierungskreise ermöglichen präzise Messungen der Klopfpegel . Der Infinity kann sowohl piezoelektrische als auch Flat-Response-Klopfsensoren verwenden.

ZUVERLÄSSIGKEIT
Das Infinity-Steuergerät besteht aus Komponenten für die Automobilindustrie, die den härtesten Rennumgebungen standhalten. Das Gehäuse und die Anschlüsse sind versiegelt, damit es für die Montage im Motorraum geeignet ist. Eine fortschrittliche Verschleißausgleichsstrategie für Flash-Speicher gewährleistet eine lebenslange zuverlässige Leistung.

KOMMUNIKATION
Das Infinity-Steuergerät kann Daten mit bis zu 480 MBit / s über USB übertragen. Es verfügt über ein vollständig versiegeltes IP67-Kommunikationsverbindungssystem.

Netzwerkschnittstellen
Unendlichkeit ist AEMnet aktiviert und wird mit einem anderen AEMnet ausgestatteten Gerät kommunizieren. Es kann auf Dash- / Logger-Geräten von Drittanbietern ausgegeben werden (möglicherweise werden nicht alle Dash- / Logger-Geräte von Drittanbietern unterstützt). 

 

Hauptmenü
Warenkorb
Schließen
Zurück
Konto
Schließen